☰ Menu

Finanzierung der Bestattung – Sterbegeldversicherung und Treuhandkonto

Um die Bestattungskosten zu finanzieren, stehen Ihnen vor allem zwei Möglichkeiten offen: der Abschluss einer Sterbegeldversicherung oder der Weg über ein Treuhandkonto.

Bei der Sterbegeldversicherung bezahlen Sie bequem in monatlichen oder jährlichen Raten und gehen so eine sehr überschaubare finanzielle Verpflichtung ein, mit der Sie Ihre Bestattungsvorsorge absichern.

Alternativ können Sie auch den gesamten Betrag auf ein verzinstes Treuhandkonto einzahlen, wo er bis zur späteren Bestattung sicher verwahrt bleibt. Eine Abhebung ist nur unter Vorlage der Sterbeurkunde möglich. Für diese Form der finanziellen Absicherung der Bestattung arbeiten wir seit vielen Jahren erfolgreich mit der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG zusammen.

Gerne informieren wir Sie detailliert zu allen Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Bestattungsvorsorge. Kontaktieren Sie uns bitte für ein persönliches Gespräch.

Weitergehende Informationen zum Treuhandkonto finden Sie außerdem in dem folgenden Flyer:

Flyer Treuhand AG